Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

  INTENSIV-PSYCHOTRAUMATHERAPIE (IPTT)  

Intensiv-Psychotraumatherapie (IPTT, nach Baltrusch)

Intensiv-Psychotraumatherapie (IPTT, nach Baltrusch)

Das noch relativ junge Gebiet der Psychotrauma-Therapie hat in den letzten Jahren sicherlich an Vielfalt gewonnen. Zahlreiche Methoden und Ansätze für spezielle Behandlungssituationen bieten sich dem Therapeuten an. Und es obliegt wohl der Kunstfertigkeit und Erfahrung des Einzelnen, diese Methoden im Alltag der therapeutischen Praxis zu einer Synthese zusammenzuführen. Und auch wenn Vieles als etabliert gelten kann, bietet und braucht die Therapie des Einzelnen auch Raum für das “eben genau Passende” - welches oft nur mit der notwendigen Offenheit und Kreativität gefunden werden kann.

Die Traumatherapeutin Dr. med. Charlotte Baltrusch hat auf drei Kontinenten Erfahrungen in der Therapie von Menschen mit einem sehr weiten Hintergrund gesammelt. Hierbei hat sie Wege gefunden, die etablierten Methoden der in Deutschland üblichen, modernen Traumatherapie an besondere Rahmenbedingungen anzupassen. Das Ergebnis ist eine komprimierte, sehr wirksame Therapieform, die von erfahrenen Traumatherapeuten erlernt und angewendet werden kann. Diese eignet sich besonders, aber nicht ausschließlich, für den Einsatz unter knappen Ressourcen, und verbessert hierdurch die therapeutische Versorgung von Menschen mit geringen finanziellen Mitteln.

 Infos & Buchung 

Patienten mit verschiedendsten nationalen und kulturellen Hintergründen stellen in unserer globalisierten Welt eher die Regel dar als eine Ausnahme. Gute Kenntnis kultureller Besonderheiten ist für eine effektive Traumatherapie relevant. Dies gilt selbstverständlich auch für Therapeuten, die ausschließlich in Deutschland arbeiten, denn insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund oder im Asylverfahren sind häufig traumatisiert.

Die Traumatherapeutin Dr. med. Charlotte Baltrusch hat auf drei Kontinenten Erfahrungen in der Therapie von Menschen mit einem sehr weiten Hintergrund gesammelt. Hierbei hat sie Wege gefunden, die etablierten Methoden der in Deutschland üblichen, modernen Traumatherapie an kulturelle Besonderheiten anzupassen.

Sie erwartet ein abwechslungsreicher Kurs mit vielfältigen Beispielen und Übungen sowie ein Einblick in die Therapiestrategien von Dr. Baltrusch mit Schwerpunkt auf transkulturellen Herausforderungen.

 Infos & Buchung 

COM_PAYPLANS_LOGGER_CRON_START