Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

  PROJEKTE IN NEPAL  

  WIE WIR HELFEN  

Was wir erreicht haben (2005-2014)

Berechnungsgrundlage: Die Zahl der insgesamt erreichten Menschen errechnet sich aus der Anzahl der weitergebildeten Ärzte, Psychologen, Therapeuten und Nicht-Therapeuten pro Jahr und der Annahme, dass diese jährlich durchschnittlich 15 neue Patienten/Klienten betreuen.
NEPAL

NEPAL

Aus aktuellem Anlass des schweren Erdbebens mit mindestens mehreren hundert Toten und zahlreichen Verletzten arbeiten wir mit Hochdruck an einem kurzfristigen Hilfsprojekt zur Bereitstellung von psychotherapeutischer Hilfe für die Hinterbliebenen und Überlebenden. Eine Spende auf diesem Projekt hilft dem mittelfristig geplanten Weiterbildungsprojekt und kommt den Menschen in Nepal auch dann noch zugute, wenn das erste Chaos nach der Katastrophe überstanden ist.

 Jetzt spenden 

Aktuell bauen wir in enger Zusammenarbeit mit unserem Partner vor Ort, der Peace Foundation Nepal, ein Schulungsprojekt in Pokhara und Kathmandu auf. Hierzu laden wir Teilnehmer aus lokalen Institutionen & NGOs ein.

In der aktuellen Spenden-Runde möchten wir mit einem Team von zwei Personen nach Nepal reisen, um die Teilnehmer an der Ausbildung Trauma-Assistenz in Nepal mit einem Basiskurs vorzubereiten und auszuwählen. In nur drei Wochen möchten wir insgesamt 7 Gruppen à 10 SozialarbeiterInnen, LehrerInnen und ErzieherInnen in mehreren Ein-Tages Workshops auf die intensive Weiterbildung vorbereiten. Optimaler Reisezeitpunkt ist klimabedingt die Zeit von August-Oktober 2015. Bitte helfen Sie uns, bis dahin die notwendigen Mittel aufzubringen.

 Das Projekt auf Betterplace.org