Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Schriftgröße: +
Empfohlen 

Psychotrauma-Assistenz (2018/Winter) Ausbildung mit Dr. med. Baltrusch

hs-ta-2018-1_20180614-120404_1

Zielgruppe: Angehörige helfender Berufe (Nicht-Therapeuten), wie z.B. SozialarbeiterInnen, LehrerInnen, usw. als auch Ehrenamtliche - sowie interessierte PsychotherapeutInnen ganz ohne Erfahrung mit Stabilisierungsmethoden und Behandlung von Traumata.

Referentin: Dr. med. Charlotte Baltrusch

Der Kurs besteht aus insgesamt 3 Blöcken, die inhaltlich aufeinander aufbauen.

Sie benötigen für den Kurs keine Vorkenntnisse, einschlägige Erfahrung im Umgang mit belasteten und traumatisierten Menschen sind aber hilfreich. Sie erhalten die nötige theoretische Grundlage, Selbsterfahrung und danach praktische Übungen in der Gruppe. Die Selbsterfahrung ist essenzieller Teil des Kurses. Das bedeutet, dass möglicherweise auch Themen Ihrer eigenen Verletzlichkeit  berührt werden, soweit das in der Gruppe passend ist.

Praktische Elemente: Distanzierungsmethoden werden vorgestellt und in Kleingruppen geübt. Auf diese Weise soll Affektkontrolle und Selbstfürsorge verstärkt werden, auch um zu lernen, die eigenen Grenzen in Achtsamkeit zu schützen und sekundärer Traumatisierung, Erschöpfung und Burn-out vorzubeugen.

Termine siehe unten. Beginn freitags jeweils um 14 Uhr, Ende samstags jeweils um 18 Uhr. Termine passen nicht? Gern informieren wir Sie über weitere Termine.

Ort: Praxis Dr. Baltrusch | Galgenberg 8 | 74676 Niedernhall - Bei weiterer Anrerise empfehlen wir die Übernachtung in einem naheliegenden Gästehaus oder Pension (nicht im Seminarpreis enthalten).

Kosten: Dank einer Spende des Lions-Clubs Hohenlohe können wir diesen Kurs für nur 250€ p. P. (anstatt ca. 500€) für den gesamten Kurs anbieten (fällig bei verbindlicher Buchung & Platzreservierung*), inkl. Pausengetränke und Snacks, Zertifikat

Platzanzahl: im Sinne der Qualität des Seminars ist die Zahl der TeilnehmerInnen auf 14 begrenzt
Buchung & Reservierung mit unten stehendem Formular. Fragen per E-Mail an info@healing-souls.org.

*) Bei Nichtteilnahme keine Erstattung - Angebot eines Ersatztermins aus Kulanz und je nach Verfübarkeit möglich.​
Intensiv-Psychotraumatherapie (IPTT) mit Dr. med. ...
"­Stabile Seitenlage für die Seele" - Interview mi...

Related Posts